col2

Veranstaltungen und Termine

  • 03.05.2018: Biebergemünd-Kassel

    Die Mopsfledermaus im südlichen hessischen Spessart

    Die Veranstaltung möchte anhand der Biologie der Mopsfledermaus die große Bedeutung noch relativ unzerschnittener Wälder aufzeigen. Solche zusammenhängende Mischlaubwaldgebiete, wie sie im südlichen hessischen Spessart vorkommen, sind als Lebensraum vieler Waldfledermausarten unverzichtbar.

    Treffpunkt: Bürgertreff Kassel, Spessartstraße 52

    19.00 Uhr,  Dauer: 1 - 1,5 Std.

  • 01.12.2017 in Darmstadt: Hessen feiert Geburtstag

    Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter

    Bitte seid „ALLE“
    am
    01.12.2017 in Darmstadt dabei,
    damit auch der letzte Politiker versteht, dass
    Windkraftanlagen ohne Wind  keinen Strom liefern.

    Der Demonstrationszug startet gegen 13:45 Uhr
    auf der Julius -Reiber-Straße 37/Ecke Dolivostraße
    am Verwaltungsgericht Darmstadt .

     

     

  • 29.11.2017 in Biebergemünd: Flächennutzungsplan Teilfortschreibung "Windenergie"

     

     

     

  • 24.11.2017 in Fulda: Ist die Windkraft noch "Grün"?

    Eine Kooperationsveranstaltung des VNO mit der Volkshochschule der Stadt Fulda

  • 09.09.2017 DEMO in Fulda: Gegen das EEG und die Zerstörung unserer Natur

    Wer Natur und Menschen quält, wird im September abgewählt!!!

    Unterstützt uns:

    am Samstag, 09.09.2017, um 15:00 Uhr in Fulda auf dem Bahnhofsvorplatz

    Referenten:

    MdL René Rock, FDP

    Dr. Detlef Ahlborn, Vernunftkraft

    Harry Neumann, Naturschutzinitiativ

    Bitte bringt Eure Banner, Plakate, ...
    und gute Laune mit.

    Wir bitten alle Mitglieder und Anhänger von politischen Gruppierungen und Parteien auf parteipolitische Plakate, Banner, Fahnen, Werbung etc. zu verzichten.

    Parken: Parkplatz und – Haus Ochsenwiese Magdeburger Str., 36037 Fulda Vernunftkraft Osthessen, unterstützt durch Vernunftkraft Hessen e.V.

  • 02.02.2016 Die BI Windkraft im Spessart lädt ins Dorfgemeinschaftshaus Breitenborn-Lützel zum Infoabend „Besteht die Energiewende nur aus Windkraft?“ ein. Beginn 19:00 Uhr

    Am 6. März finden in Hessen Kommunalwahlen statt. Zum Thema Windkraft und Umsetzung der Energiewende in Biebergemünd vermisst die BI aber bisher konkrete Aussagen der einzelnen Parteien und Wählervereinigungen zu deren diesbezüglichen Programmen in der kommenden Wahlperiode. Von Seiten der Vertreter der Gemeinde Biebergemünd war seit der Offenlegung des FNP Windkraft im Sommer 2014 leider auch nicht mehr viel zum Stand der Windkraft Planungen rund um Biebergemünd zu hören. Zwar weist die Gemeinde immer wieder darauf hin, sie sei gut im Plan. Aktuelle Zahlen oder Fakten zu möglichen Vorranggebieten oder konkrete Termine gibt es aber nicht.

    Die Bürgerinitiative Windkraft im Spessart lädt deshalb für den 2. Februar 2016 zu einem Infoabend ein, dessen erster Teil den aktuellen Stand der Windkraftplanungen rund um Biebergemünd anhand der folgenden Fragestellungen darstellen wird: Wo liegen die Unterschiede zwischen dem Flächennutzungsplan Biebergemünd und dem aktuellen Entwurf Regionalplan Südhessen? Welche Risiken bestehen, dass Biebergemünd zu einem Konzentrationsgebiet für Windkraftanlagen wird, bzw. welche Maßnahmen dagegen sollten in Angriff genommen werden? Welche Auswirkungen sind für die einzelnen Ortsteile in Biebergemünd zu erwarten, falls der Regionalplan trotz aller Dementis doch wie geplant umgesetzt würde? Die Abbildung zeigt dazu beispielhaft eine Simulation von fünf Windkraftanlagen mit 200 m Höhe mit Blick vom Ortsteil Biebergemünd-Kassel auf das mögliche Vorranggebiet für Windkraftanlagen am Galgenberg.

    Dass Energiewende nicht nur Windkraft bedeutet, sondern im Gegenteil aus einer ganzen Reihe von Maßnahmen bestehen muss, wird im zweiten Teil des Abends Bernhard Acker, der Energie- und Klimaschutzmanager der Stadt Bad Orb aufzeigen. Bad Orb hat mit der Entwicklung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes ein wichtiges städtisches Zukunftsprojekt gestartet und könnte auch als Blaupause für andere Kommunen im Kreis dienen. Anders als Großprojekte wie der Windpark Vier Fichten können lokale Klimaschutzmaßnahmen die Lebens- und Umweltqualität vor Ort verbessern und auch positive Impulse auf die lokale Wirtschaft und regionale Wertschöpfung geben.

    Im Rahmen der Veranstaltung wird es selbstverständlich auch ausreichend Gelegenheit für Fragen und einen intensiven Gedankenaustausch mit allen Beteiligten geben. Von Seiten der BI wurden die Fraktionsvorsitzenden aller im Gemeindeparlament vertretenen Parteien und Wählervereinigungen aus Biebergemünd zu dem Infoabend eingeladen. Allerdings haben alle Fraktionsvorsitzenden mit Hinweis auf die Arbeitsbelastung durch die Kommunalwahlen und die Planungen der Gemeinde zur Unterbringung der Flüchtlinge abgesagt. So wird der Infoabend leider ohne Beteiligung der lokalen Politik stattfinden.

     

    Die Bürgerinitiative Windkraft im Spessart – In Einklang mit Mensch und Natur e.V. ist ein im Jahre 2012 gegründeter gemeinnütziger Verein mit Sitz in Biebergemünd und verfügt über die Mitwirkungs- und Klagerechte einer anerkannten Umwelt- und Naturschutzvereinigung. Mehr Informationen gibt es auf der Homepage der BI unter: www.windkraft-im-spessart.de

     

    Abbildung: Simulation von fünf Windkraftanlagen mit 200 m Höhe mit Blick vom Ortsteil Biebergemünd-Kassel auf das mögliche Vorranggebiet für Windkraftanlagen am Galgenberg (Quelle BI)
  • 28.02.2015 GROSS-DEMO gegen Windkraft in Fulda: STOPPT DEN WINDWAHN IN OSTHESSEN

    Unter dem Motto: "STOPPT DEN WINDWAHN IN OSTHESSEN" findet am Samstag, den 28.02.2015 in Fulda eine Groß-Demo mit Kundgebung gegen den Bau von Windkraftanlagen statt. Der Treffpunkt ist um 10 Uhr am Bahnhofsvorplatz in Fulda. Wir sind gegen den Bau von Windkraftanlagen im Wald und fordern einen Mindestabstand von 2000 Meter zu jeglicher Wohnbebauung. Wir demonstrieren gegen die Umweltzerstörung und Landschaftsverschandelung unserer Mittelgebirgslandschaft Spessart sowie gegen die Gesundheitsgefährdung gegenüber Mensch und Tier.

  • 17.01.2015 Jahresauftakttreffen des Dachverbandes Gegenwind MKK/Naturpark Spessart in der Gaststätte Bayerische Schanz ab 15:00 Uhr

    Am Samstag, den 17.01.2015 findet das Jahresauftakttreffen des Dachverbandes Gegenwind MKK/Naturpark Spessart in der Gaststätte Bayerische Schanz ab 15:00 Uhr statt. Alle BI-Mitglieder sind herzlich willkommen. Bitte unter info@windkraft-im-spessart.de anmelden.

  • 21.09.2014 Aufruf zur DEMO in Freiensteinau am Windpark "Hallo" um 5 vor 12 (11:55 Uhr)

    Der Hess. Wirtschaftsminister Al-Wazir hat mit seiner Regierungserklärung den betroffenen Menschen und der Natur in Hessen den Krieg erklärt. Es scheint als will er sich mit der Verdreifachung der WKA-Anzahl bis 2020 (danach weiterer Zubau) ein Denkmal setzen. Wir Bürger werden diesen Kurs nicht mittragen! Am Sonntag 21.9. eröffnet Minister Al-Wazir den Windpark „Hallo“ – eine einmalige Gelegenheit für uns alle, ihm und der Landesregierung die „Rote Karte“ zu zeigen. Veranstalter ist die örtliche Bürgerinitiative Pro Lebensraum Blaues Eck, mit Unterstützung von Gegenwind Vogelsberg, Schöner Ausblick e.V. (Alsfeld) und Landesverband VERNUNFTKRAFT HESSEN e.V.. Wir, die Bürger, wollen die Politik zu einer verantwortlichen Energiepolitik bewegen und unser liebenswertes Hessen bewahren! Lasst uns gemeinsam ein Zeichen setzen! Wichtig! Bringt Banner und Plakate für die eigene Region mit!

  • 18.07.2014 DEMO in Gelnhausen GEGEN die jetzigen Ausbaupläne von WINDKRAFT im Main-Kinzig-Kreis

    Der Dachverband aller Windkraft kritischen Bürgerinitiativen im Main-Kinzig-Kreis organisiert am 18.07.2014 eine Demonstration gegen die jetzigen Ausbaupläne im Regionalplan und vieler Kommunen. Der MKK darf nicht gegen den Willen der Bürger zum Konzentrationsgebiet für Windkraftanlagen in Hessen werden. Um hier ein Zeichen zu setzen, müssen für diese Demo möglichst viele Teilnehmer mobilisiert werden. Treffpunkt ist der Bahnhof in Gelnhausen um 17 Uhr.

     

     

     

  • 24.06.2014 Informationsveranstaltung der Gemeinde Biebergemünd zur 2. Offenlegung des FNP Windkraft um 19:00 Uhr in der Biebertalhalle in Bieber

    Wie angekündigt wird die Gemeinde Biebergemünd am 24.06.2014, 19.00 Uhr in der Biebertalhalle in Bieber eine Informationsveranstaltung zur zweiten Offenlegung  des Flächennutzungsplans Windkraft durchführen. Nach unserem Informationsstand möchte die Gemeinde noch immer die drei Vorrangflächen rund um Bieber und Roßbach ausweisen. Die Infoveranstaltung am 24.06 ist aber die Gelegenheit, mehr über den aktuellen Planungsstand zu erfahren und auch Fragen an die Gemeindevertreter zu stellen. Im Anschluss wird der Plan für vier Wochen ausgelegt, in dieser Frist sind auch wieder Einsprüche durch die Bürger möglich.

    Der Besuch der BI anlässlich der Unterschriftenübergabe an den Landesbetriebsleiter vorn Hessenforst, Hr. Michael Gerst, hat leider bestätigt, dass Hessenforst einen gültigen Flächennutzungsplan als Zustimmung der Gemeinde zum Bau von Windkraftanlagen auslegt. Entsprechend ausgewiesene Vorrangflächen werden umgehend für Projektierer zum Bau von Windkraftanlagen ausgeschrieben.

    Wer Zeit hat, sollte am 24.06 an der Infoveranstaltung der Gemeinde Biebergemünd teilnehmen. Während der anschließenden vierwöchigen Einspruchsfrist besteht die Möglichkeit persönliche Einsprüche bei der Gemeinde abzugeben!

  • 18.03.2014 Bürgerversammlung um 19:00 Uhr, Bürgerhaus Biebergemünd (OT Kassel am Gemeindezentrum)

    Bürgerversammlung zum aktuellen Planungsstand "Flächennutzungsplan Windenergie"

    Die Gemeinde wird neben dem aktuellen Planungsstand des eigenen Flächennutzungsplans auch auf die Offenlegung des Regionalplans Windkraft für Südhessen eingehen. Die Bürgerversammlung bietet deshalb die ideale Gelegenheit, persönliche Fragen rund um das Thema Windkraft in Biebergemünd an die Vertreter der Gemeinde Biebergemünd zu richten und auch um Ihren persönlichen Standpunkt zu diesem Thema klar zum Ausdruck zu bringen.

     

    Bitte nehmen Sie deshalb möglichst zahlreich an dieser Bürgerversammlung teil, auch damit die Gemeindevertreter sehen, dass dieses Thema Ihnen wichtig ist ! 

  • 13.03.14 Bürgerstammtisch um 19:30 Uhr in Wirtheim (Gaststätte "Krone")

    Die Gemeinde Biebergemünd plant in Kürze die Offenlegung eines Flächennutzungsplans Windkraft für das Gemeindegebiet, der im schlimmsten Fall neben den 12 Anlagen auf den „Vier Fichten“ bis zu 24 weitere 200 m hohe Windkraftanlagen rund um Biebergemünd bringen wird. Da die Gemeinde Biebergemünd eine Bürgerbefragung zum Bau von Windkraftanlagen im Gemeindegebiet nach wie vor ablehnt, führen wir ab sofort eine Unterschriftenaktion gegen die jetzigen Planungen durch. Damit erhalten die Bürger/-innen aus Biebergemünd die Gelegenheit, ihrem Standpunkt eine Stimme zu geben. Da sich bei unserer letzten Informationsveranstaltung in Bieber gezeigt hat, dass manche Bürger/-innen noch nicht ausreichend zu diesem Thema informiert sind, halten wir in den verschiedenen Ortsteilen von Biebergemünd Bürgerstammtische ab. Hier stehen Mitglieder der BI für Fragen und Antworten rund um das Thema Windkraft im Spessart und der laufenden Unterschriftenaktion zur Verfügung.

    Hier können auch die ausgefüllten Unterschriftenlisten abgegeben werden!

  • 11.03.14 Bürgerstammtisch um 19:30 Uhr in Kassel (Gaststätte "Goldenes Faß")

     Die Gemeinde Biebergemünd plant in Kürze die Offenlegung eines Flächennutzungsplans Windkraft für das Gemeindegebiet, der im schlimmsten Fall neben den 12 Anlagen auf den „Vier Fichten“ bis zu 24 weitere 200 m hohe Windkraftanlagen rund um Biebergemünd bringen wird. Da die Gemeinde Biebergemünd eine Bürgerbefragung zum Bau von Windkraftanlagen im Gemeindegebiet nach wie vor ablehnt, führen wir ab sofort eine Unterschriftenaktion gegen die jetzigen Planungen durch. Damit erhalten die Bürger/-innen aus Biebergemünd die Gelegenheit, ihrem Standpunkt eine Stimme zu geben. Da sich bei unserer letzten Informationsveranstaltung in Bieber gezeigt hat, dass manche Bürger/-innen noch nicht ausreichend zu diesem Thema informiert sind, halten wir in den verschiedenen Ortsteilen von Biebergemünd Bürgerstammtische ab. Hier stehen Mitglieder der BI für Fragen und Antworten rund um das Thema Windkraft im Spessart und der laufenden Unterschriftenaktion zur Verfügung.

    Hier können auch die ausgefüllten Unterschriftenlisten abgegeben werden!

     

     

     

  • 06.03.2014 Bürgerstammtisch um 19:30 Uhr in Lanzingen (Gaststätte "Brunnen im Hopfengarten")

    Die Gemeinde Biebergemünd plant in Kürze die Offenlegung eines Flächennutzungsplans Windkraft für das Gemeindegebiet, der im schlimmsten Fall neben den 12 Anlagen auf den „Vier Fichten“ bis zu 24 weitere 200 m hohe Windkraftanlagen rund um Biebergemünd bringen wird. Da die Gemeinde Biebergemünd eine Bürgerbefragung zum Bau von Windkraftanlagen im Gemeindegebiet nach wie vor ablehnt, führen wir ab sofort eine Unterschriftenaktion gegen die jetzigen Planungen durch. Damit erhalten die Bürger/-innen aus Biebergemünd die Gelegenheit, ihrem Standpunkt eine Stimme zu geben. Da sich bei unserer letzten Informationsveranstaltung in Bieber gezeigt hat, dass manche Bürger/-innen noch nicht ausreichend zu diesem Thema informiert sind, halten wir in den verschiedenen Ortsteilen von Biebergemünd Bürgerstammtische ab. Hier stehen Mitglieder der BI für Fragen und Antworten rund um das Thema Windkraft im Spessart und der laufenden Unterschriftenaktion zur Verfügung.

    Hier können auch die ausgefüllten Unterschriftenlisten abgegeben werden!

  • 27.02.2014 Bürgerstammtisch um 19:30 Uhr in Roßbach (Gaststätte "Koller")

    Die Gemeinde Biebergemünd plant in Kürze die Offenlegung eines Flächennutzungsplans Windkraft für das Gemeindegebiet, der im schlimmsten Fall neben den 12 Anlagen auf den „Vier Fichten“ bis zu 24 weitere 200 m hohe Windkraftanlagen rund um Biebergemünd bringen wird. Da die Gemeinde Biebergemünd eine Bürgerbefragung zum Bau von Windkraftanlagen im Gemeindegebiet nach wie vor ablehnt, führen wir ab sofort eine Unterschriftenaktion gegen die jetzigen Planungen durch. Damit erhalten die Bürger/-innen aus Biebergemünd die Gelegenheit, ihrem Standpunkt eine Stimme zu geben. Da sich bei unserer letzten Informationsveranstaltung in Bieber gezeigt hat, dass manche Bürger/-innen noch nicht ausreichend zu diesem Thema informiert sind, halten wir in den verschiedenen Ortsteilen von Biebergemünd Bürgerstammtische ab. Hier stehen Mitglieder der BI für Fragen und Antworten rund um das Thema Windkraft im Spessart und der laufenden Unterschriftenaktion zur Verfügung.

    Hier können auch die ausgefüllten Unterschriftenlisten abgegeben werden!

  • 20.02.2014 Bürgerstammtisch um 19:30 Uhr in Bieber (Gaststätte "Stollen")

    Die Gemeinde Biebergemünd plant in Kürze die Offenlegung eines Flächennutzungsplans Windkraft für das Gemeindegebiet, der im schlimmsten Fall neben den 12 Anlagen auf den „Vier Fichten“ bis zu 24 weitere 200 m hohe Windkraftanlagen rund um Biebergemünd bringen wird. Da die Gemeinde Biebergemünd eine Bürgerbefragung zum Bau von Windkraftanlagen im Gemeindegebiet nach wie vor ablehnt, führen wir ab sofort eine Unterschriftenaktion gegen die jetzigen Planungen durch. Damit erhalten die Bürger/-innen aus Biebergemünd die Gelegenheit, ihrem Standpunkt eine Stimme zu geben. Da sich bei unserer letzten Informationsveranstaltung in Bieber gezeigt hat, dass manche Bürger/-innen noch nicht ausreichend zu diesem Thema informiert sind, halten wir in den verschiedenen Ortsteilen von Biebergemünd Bürgerstammtische ab. Hier stehen Mitglieder der BI für Fragen und Antworten rund um das Thema Windkraft im Spessart und der laufenden Unterschriftenaktion zur Verfügung.

    Hier können auch die ausgefüllten Unterschriftenlisten abgegeben werden!

  • 19.12.2013 Bürgerversammlung in Biebergemünd-Bieber um 19.30 Uhr

    Am Donnerstag, den 19.12.2013 um 19.30 Uhr findet in Biebergemünd-Bieber in der Biebertalhalle die Bürgerversammlung statt.

    Unter Punkt 2 der Tagesordnung wird Bürgermeister Weber die aktuellen und zukünftigen Projekte der Gemeinde Biebergemünd vorstellen. Wir hoffen, dass es hier auch einen Zwischenbericht zum Flächennutzungsplan Windkraft geben wird. Ansonsten gibt es auch unter dem Tagesordnungspunkt 3 Diskussion, noch ausreichend Gelegenheit für Fragen.

    Hier sollten wir durch zahlreiche Teilnahme und kritische Fragen der Gemeindevertretung klar machen, dass uns das Thema Windkraft rund um Biebergemünd keinesfalls gleichgültig ist und wir das Thema sehr genau verfolgen.

  • 15.12.2013 Wanderung zur WKA-Baustelle "Vier Fichten"

    Die BI Flörsbachtal organisiert am Sonntag, den 15.12. eine Wanderung zur WKA-Baustelle "Vier Fichten"

    Treffpunkt ist um 10:45 Uhr in Wittgenborn beim Autohaus Mandl, von Wächtersbach kommend erste Straße links. Die Wanderung bietet allen Interessierten die Gelegenheit, sich die die 200 m hohen Windkraftanlagen einmal aus der Nähe anzuschauen. Teilnehmer aller Bürgerinitiativen sind willkommen.

    WKA-Baustelle "Vier Fichten"
  • 13.12.2013 Sitzung der Regionalversammlung Südhessen in Frankfurt

    Am Freitag, dem 13.12. tagt wieder die Regionalversammlung Südhessen. Auf der Tagesordnung steht auch die Verabschiedung des Regionalplans Windkraft. Es wird interessant sein, wie sich dabei die Parteien nach der Landtagswahl verhalten. Es ist wichtig, dass wir an dieser Sitzung als Zuhörer teilnehmen. Wir sollten zeigen, dass die Zerstörung unseres Landes und der Natur nicht hingenommen wird. 

    Wir haben von Seiten des Dachverbands einen Bus organisiert, der um 12:00 Uhr in Bieber startet und dann über Bad Orb und Wirtheim um 12:45 Uhr in Gelnhausen am Hallenbad abfahren wird. Anmeldungen bitte unter der Telefonnummer 0160-96510764 bei Rolf Zimmermann. Die anderen Abfahrtszeiten werden wir je nach Anmeldungen nachreichen.

  • 14.11.2013 Informationsveranstaltung in Biebergemünd-Bieber um 19:30 Uhr

    Am 14.11.2013 wird in Bieber in der Biebertalhalle um 19:30 Uhr von der Bürgerinitiative Windkraft im Spessart - In Einklang mit Mensch und Natur e. V. eine Informationsveranstaltung abgehalten. Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Bürger in Biebergemünd über den aktuellen Stand der Planungen zu informieren. Dabei wird auch auf die Gefahren für Mensch, Tier und Natur hingewiesen.

    In Biebergemünd laufen seit längerer Zeit die Planungen und Untersuchungen für mögliche Standorte zur Errichtung von Windkraftanlagen auf Biebergemünder Gemarkung. Zurzeit wird an der zweiten Offenlegung eines Flächennutzungsplans Windkraft für das gesamte Gemeindegebiet gearbeitet. Neben den eigenen Potentialflächen sind für die Biebergemünder Teilorte aber auch die bereits im Bau befindlichen Windkraftanlagen „Vier Fichten“ (nördlich von Neu-Wirtheim) und die Planungen von Seiten der Stadt Bad Orb relevant. Damit ergeben sich in Summe rund um Biebergemünd über 40 mögliche Standorte für 200m hohe Windkraftanlagen. Um über die Auswirkungen des massiven Ausbaus der Windkraft rund um Biebergemünd zu informieren, lädt die Bürgerinitiative alle Bürgerinnen und Bürger aus Biebergemünd und den gegebenenfalls auch stark betroffenen Ortsteilen Eidengesäß und Huckelheim für den 14.11.2013 in die Biebertalhalle in Bieber ein. Es werden verschiedene Referenten Themen ansprechen, die bisher noch weniger zur Sprache gekommen sind, zum Beispiel: Mit welchen Beeinträchtigungen und Folgen ist vor Ort für Mensch und Natur zu rechnen? Welchen Effekt haben Windkraftanlagen auf die Immobilienpreise? Des Weiteren wird es auch einen Bericht über Betroffene geben, die im nahen Umfeld von großen Windkraftanlagen wohnen. Abschließend wird es auch ausreichend Zeit für Fragen, Antworten und Diskussion mit den Referenten geben.

  • 09.10.2013 Enoch Freiherr zu Guttenberg um 19.30 Uhr im Gartensaal der Konzerthalle in Bad Orb

    Am Mittwoch, den 09.10.2013 spricht um 19.30 Uhr Enoch Freiherr zu Guttenberg im Gartensaal der Konzerthalle Bad Orb zum Thema "Wert von Landschaft und Natur". Der bekannte Dirigent und Umweltschützer war Mitbegründer des BUND, hat aber diesem Verband 2012 den Rücken gekehrt, da er durch dessen unkritische Förderung des Windkraftausbaus die Erfolge jahrzehntelanger  Naturschutzarbeit und die einstigen Ideale gefährdet sieht. Die Veranstaltung wird von der BI Gegenwind Bad Orb organisiert, Mitveranstalter sind die Bürgerinitiativen aus Bad Soden-Salmünster, Biebergemünd, Linsengericht, Flörsbachtal, Sinntal, Schlüchtern-Ramholz/Degenfeld und Birkenhainer Straße. Der Eintritt ist frei. Bitte leiten Sie die Einladung an alle Interessierten weiter. Es wird sicher eine spannende und unterhaltsame Veranstaltung.

  • 24.09.2013 Öffentliche Auszählung der Bürgerbefragung in Linsengericht um 18 Uhr

    Die öffentliche Auszählung der Bürgerbefragung über die Errichtung von Windkraftanlagen am Franzosenkopf im Linsengerichter Gerichtswald findet am 24.09.2013 um 18 Uhr in der Zehntscheune in Linsengericht-Altenhaßlau statt. Die BI-Mitglieder treffen sich danach bei Carlo in Geislitz, Eidengesäßerstr. 1. Ab 20 Uhr ist der Nebenraum reserviert.

  • 11.09./12.09./18.09./19.09.2013 Bürgerstammtische zum Thema Windkraft – Fragen und Antworten

    Die Bürgerinitiative lädt zum Stammtisch zur Bürgerbefragung "Windkraft in Linsengericht" ein.

    Die Bürgerbefragung zur möglichen Errichtung von Windkraftanlagen am Franzosenkopf geht in die Zielgerade, noch bis zum 24. September können die Bürger aus Linsengericht über dieses Thema entscheiden. Auf der Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative in Großenhausen hat sich aber gezeigt, dass manche Bürger sich noch nicht ausreichend informiert fühlen, um sachkundig abstimmen zu können. Um diese Lücke zu füllen, lädt die Bürgerinitiative Windkraft im Spessart jeweils um 19:00 Uhr zu Bürgerstammtischen in den verschiedenen Ortsteilen von Linsengericht ein. Mitglieder der BI stehen für Fragen und Antworten rund um das Thema Windkraft im Naturpark Spessart zur Verfügung.

    Die einzelnen Termine jeweils ab 19:00 Uhr sind für Eidengesäß (Mittwoch, den 11. September im Dorfkrug, Bergstr. 4), Geislitz (Donnerstag, den 12. September in der Pizzeria da Carlo / Zum Weißen Ross, Eidengesäßerstr.1), Altenhasslau (Mittwoch, den 18. September in Caesars Küche, Spessartstr. 5) und Großenhausen (Donnerstag, den 19. September im Schützenhaus, In der Ecke 35).

  • 05.09.2013 Demonstration in Gelnhausen

    Demonstration gegen Windkraftanlagen im Naturpark Spessart in Gelnhausen um 17 Uhr.

    Treffpunkt: 16.45 Uhr Müllerwiese
    Veranstalter: Bürgerinitiative Gegenwind Flörsbachtal

  • 03.09.2013 Letzte Infoveranstaltung vor Bürgerbefragung

    Letzte Infoveranstaltung vor Bürgerbefragung in Linsengericht zu Windkraftanlagen am Franzosenkopf.

    Die Bürgerinitiative Windkraft im Spessart - In Einklang mit Mensch und Natur e. V.  lädt für Dienstag, den 3. September 2013 um 19:00 Uhr in die Sport- und Kulturhalle in Linsengericht-Großenhausen ein.

  • 10.08.2013 Bustour in den Soonwald

    Bustour in den Soonwald (Hunsrück) zu 200m hohen WKA im Wald. Abfahrt ist in Gelnhausen am Parkplatz Hallenbad am Samstag, den 10.08. um 09:00 Uhr (Kostenbeteiligung für die Fahrt 10 Euro).

    Das Programm beinhaltet eine zwei stündige Wanderung durch den im Bau befindlichen Windpark mit anschießender Möglichkeit für ein spätes Mittagessen in der Gaststätte Tiefenbacher Hof (nicht im Fahrpreis enthalten).

    Rückkehr nach Gelnhausen gegen 18:30 Uhr. 
Anmeldung bitte über info@windkraft-im-spessart.de oder unter 0160 96510764.

  • 14.02.2013 Bürgerversammlung der Gemeinde Biebergemünd

    Bürgerversammlung der Gemeinde Biebergemünd zum Flächennutzungsplan Windkraft  im Bürgerhaus am Gemeindezentrum am 14.02.2013, 19:00 Uhr.

  • 08.11.2012 Dritte Informationsveranstaltung der BI

    Dritte Informationsveranstaltung der BI (in Zusammenarbeit mit der Ortsgruppe Linsengericht) in Eidengesäss Bürgerhaus-Dorfkrug.

    Flyer

  • 20.09.2012 Demonstration unter dem Motto "Windkraft NUR in Einklang mit Mensch und Natur"

    Demonstration unter dem Motto "Windkraft NUR in Einklang mit Mensch und Natur" am 20.09.2012, 17:30 Uhr Gelnhausen, Startpunkt Müllerwiese.

    Flyer

  • 27.08.2012 Zweite Informationsveranstaltung der BI im Bürgerhaus Biebergemünd

    Flyer

  • 17.06.2012 Rundgang der BI

    Rundgang der BI am Hufeisen zu möglichen Standorten für Windkraftanlagen der Gemeinde Linsengericht.

  • 01.06.2012 Erste Informationsveranstaltung in der BI in Biebergemünd-Breitenborn

    Flyer